Einträge von Michelle. Wiget

16 Vorurteile – 16 Antworten

Erneuerbare Energien Die «Erneuerbaren» sind für die Energieversorgung in der Schweiz zu einem wichtigen Faktor geworden. Dennoch stossen sie immer noch vielerorts auf Skepsis und Vorurteile. Hier 16 (falsche) Behauptungen zu erneuerbaren Energiequellen und 16 Fakten, die diese Behauptungen entkräften. https://www.aeesuisse.ch/themen/vorurteile

Smart Cities – Wie smart sind wir schon?

„Nicht verpassen!“ Am Donnerstag, 29. August 2019, 17:30 – 19:30 Uhr, findet an der HTW in Chur, ein Netzwerkanlass rund um das Thema Smart Cities statt. Smart City ist ein Sammelbegriff für 19-01_Newsletter_Mitglieder_190213 gesamtheitliche Entwicklungskonzepte, die darauf abzielen, Städte effizienter, technologisch fortschrittlicher, grüner und sozial inklusiver zu gestalten. Diese Konzepte beinhalten technische, wirtschaftliche und gesellschaftliche […]

Geld sparen beim Heizen Revision des Energiegesetzes des Kantons Graubünden (BEG) – Vernehmlassung leicht gemacht

Frist: 30. März 2018    >> Muster-Vernehmlassungsantwort <<   Sehr geehrte Damen und Herren Effizient Energie nutzen heisst bei den Gebäuden insbesondere: Geld sparen beim Heizen. Der Ersatz von fossiler Energie durch energieeffiziente Gebäude und erneuerbare Energie ist im Interesse von Hausbesitzern, Mietern und dem Bündner Gewerbe. Klima, Umwelt und Portemonnaie profitieren. 50‘000 Gebäude in Graubünden […]

Wichtigste Neuerungen im Energierecht ab 2018

Bern, 02.11.2017 – Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 1. November 2017 das totalrevidierte Energiegesetz, dem die Schweizer Stimm-bevölkerung in der Referendumsabstimmung vom 21. Mai 2017 zugestimmt hat, per 1. Januar 2018 in Kraft gesetzt. Gleichzeitig hat er die Ergebnisse der Vernehmlassung zu den zugehörigen Verordnungsrevisionen zur Kenntnis genommen und die Verordnungen verabschiedet. Die drei neuen und […]

Podiumsdiskussion: Referat Anton Gunzinger

Energiefragen hat im Hinblick auf die Eidgenössischen Wahlen 2015 eine Podiumsdiskussion zum Thema „Umsetzung der Energiewende“ durchgeführt. Teilgenommen haben Daniel Buchli, BDP; Jan Koch, SVP; Hans Peter Michel, FDP; Alessandro Della Vedova, CVP; Nationalrätin Silva Semadeni, SP; und Nationalrat Josias Gasser, glp. Das Einstiegsreferat von Prof. Dr. Anton Gunzinger, Autor des Bestsellers „Kraftwerk Schweiz – […]

Responsible Management Education Research Conference 30. Oktober 2014 in Chur

Unter dem Titel „The Future of Responsible Management Education” veranstaltet die HTW Chur als Gründungmitglied des PRME Regional Chapter DACH die erste Responsible Management Education Research Conference am 30. Oktober in Chur. Das Programm wartet mit prominenten Keynotes auf und bietet zudem eine spannende Auswahl an thematisch fokussierten Sessions: Poverty Alleviation through Business Education Business Integrity and Anti-Corruption Social Entrepreneurship Education Sustainable Innovation & […]

Aktuelle Projekte, es geht weiter!

Wir verfolgen die drei Themen aus dem ersten Netzwerkanlass weiter: Zweitwohnungsgesetz: Round Table Innovation Eigenverbrauchsregelung: Zeitgemässe Energiekonzepte Planungszone Chur West: Stakeholder Management In allen drei Bereichen sind wir in den detaillierten Abklärungen von Weiterführungskonzepten zusammen mit den betroffenen Akteuren. Sobald wir konkrete Zusagen und Vereinbarungen getroffen haben, werden wir dazu informieren.

Erfolgreiche Durchführung Netzwerkanlass 1/2014

Zusammen mit 40 Teilnehmenden haben wir den ersten Netzwerkanlass erfolgreich durchgeführt. Den Einstieg machte Dr. Gian-Kaspar Plattner (Uni Bern / IPCC) und Dr. Rolf Iten (INFRAS) mit Key Notes zu den aktuellen Erkenntnissen aus der Klimaforschung und zu den Chancen für die Bündner Wirtschaft aus der Energiestrategie 2050 des BR. Im Zentrum standen die drei […]